Blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen wie in Afrika.

Am 30.05.2018 fand an unserem Gymnasium ein Sponsorenlauf statt, an dem die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 7 bis 11 teilnahmen. Initiiert durch den Wahlpflichtkurs „Schule International“ und unterstützt durch den Rostocker abacus e.V. hatten sich die Teilnehmer in den vergangenen Wochen fleißig Sponsoren gesucht und liefen nun rund um unser Schulgebäude. Die Schüler des o.g. Kurses hatten das Projekt unter Anleitung von Frau Spiegelberg und Frau Voll vorbereitet. Nach einer offiziellen Eröffnung konnten die jüngsten Teilnehmer ihren Lauf beginnen. Zuvor hatten die Schüler des Kurses dafür gesorgt, dass sich alle erwärmten bevor es dann an den Start ging. Auch an diesem Tag wurden sie von Frau Hartmann vom abacus e.V. unterstützt, die schon viel Erfahrung mit Projekten für Afrika hat.

  

Auf Grund des Wetters wurde natürlich auch für Erfrischung an den einzelnen Stationen gesorgt. Mit viel Elan ging es los. Unterstützt durch die Zuschauer aus den anderen Jahrgängen und einigen Eltern liefen die Teilnehmer los und strengten sich mächtig an. Dann ging es Schlag auf Schlag und um 15:00 Uhr hatten es dann auch die Schüler der Jahrgangsstufe 11 geschafft. Die erlaufenen Kilometer wurden im Laufbüro im Atrium gesammelt und werden, wie die Summe des erlaufenen Spendengeldes demnächst bekannt gegeben.

50 % des Geldes kommen dann einer Schule in Malawi zugute. Dann können dort Computer bereitgestellt werden, um den Kinder in Afrika den Zugang zu Bildung zu erleichtern. Das restliche Geld wird verwendet, um am Schuljahresende hier am RWG tüchtig feiern zu können, beim Dschungelfest am 5. Juli.

Hinweis:

Das erlaufene Geld wird am Freitag dem 08.06.2018 innerhalb des 1. und 2. Blockes eingesammelt. Beiträge über 20 € können gegebenenfalls per Überweisung auf das Konto des Schulvereins übertragen werden.

Bank: Sparkasse Vorpommern
IBAN: DE76 1505 0500 0530 0012 76
BIC: NOLADE21GRW 

Der WPU Kurs "Schule International"