Am 28.11.2017 waren 2 Schülerinnen unseres Gymnasiums zusammen mit Frau Spiegelberg und Frau Voll an der Rosenhofschule in Ribnitz. In dieser Schule lernen Kinder mit körperlicher oder geistiger Behinderung. Unsere 2 Schülerinnen und die beiden Lehrerinnen Frau Voll und Frau Spiegelberg haben 90 Minuten mit einer kleinen Gruppe von Schülern und Schülerinnen gebastelt, z.B. Weihnachtskarten und Sterne. Es war interessant diese Erfahrung zu sammeln und hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Es herrschte eine angenehme Stimmung, da die Klassenräume gemütlich gestaltet waren.