Äußerungen einiger Schüler der 8/2 zum Projekt "Jugend debattiert"

Penelope Waack:

"Ich selbst war bei unserem Projekt Debattantin bei der Abschlussdebatte und es hat sehr viel Spaß gemacht, meine Klasse zu vertreten, auch wenn wir die vorherigen Tage viel lernen mussten. [...] Mir hat das Projekt sehr gut gefallen und ich würde es in den nächsten 8. Klassen wieder durchführen."

Justus Kaiser:

"Wir hatten drei Tage das Projekt "Jugend debattiert". Leider nur drei Tage. Es war ziemlich interessant mal ein Debattant zu sein. Wir haben gelernt, wie man eine Einführungsrede hält, die freie Aussprache in der Debatte und die Schlussrede. Am Ende haben wir im Kunst-Ei mit allen 8. Klassen zwei Debatten gemacht."

Mit den 3 Projekttagen 'Jugend debattiert' wurden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 in der Methode Debatte geschult. Neben der unterrichtlichen Einbindung soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit der Wettbewerbsteilnahme 'Jugend debattiert' geboten werden. Hierzu ist weiterführend die Anwahl eines WPU-Kurses ab Klasse 9 mit dem Ziel der Wettbewerbsbeteiligung auf schulischer, regionaler, bundeslandweiter und nationaler Ebene eingerichtet worden.